BDSwiss Indikatoren – MACD, Stochastik, Parabolic SAR

BDSwiss: Der Moving Average Convergence Divergence (MACD) Indikator

Der MACD ist per Definition ein Trendfolge Impuls-Indikator, (BDSwiss) was bedeutet, dass es für den Einsatz von Anfänger gut geeignet ist, wie sie in den Mittelpunkt einiger der einfachsten gemacht werden kann – und dennoch effizient – binäre Option Handelssysteme. Im Falle des MACD, ist das Schlüsselwort EMA (Exponential bewegen Indicator), die verwendet wird, um die MACD selbst als auch die Signalleitung zu berechnen, die in Kombination mit dem MACD verwendet wird, um Handelssignale generieren. Der MACD wird berechnet, indem der 26-Tage-EMA von der 12-Tage ein. Die Signalleitung wird die 9-Tage-EMA sein (BDSwiss).

BDSwiss Indikatoren Graph

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Handelssignal aus dem Weg der MACD und der oben genannten Signalleitung miteinander in Beziehung zu gewinnen.

Der erste Weg ist für die beiden zu überqueren zu suchen. Wenn der MACD unter die Signallinie kreuzt, gibt es eine rückläufige Tendenz zu entwickeln- BDSwiss. Wenn auf der anderen Seite, der MACD oberhalb der Signalleitung kreuzt, ist das Signal ein bullish ein.

Divergence ist die zweite Möglichkeit, ein “lesen” zu gewinnen, aus dem MACD. Wenn sie und die Vermögenspreise eine Divergenz zeigen, wird es als Signal verstanden, dass der aktuelle Trend zu einem Ende zu kommen, ist über (und eine Umkehr erleben, natürlich).

Last but not least, wir Situationen haben, wenn die MACD stark ansteigt, was ein Anzeichen dafür ist (BDSwiss), dass der Vermögenswert in einer überkauftes Position ist, dass etwa ist in Kürze korrigiert werden. Bedenkt man, dass ein Anstieg der MACD kann aus dem längerfristigen eines übersetzt werden, da die kürzerfristigen gleitenden Durchschnitt Wegziehen ist die Schlussfolgerung in der Tat eine logische Eins- BDSwiss. Schritt halten mit diesem Gedankengang: ob der MACD über oder unter Null trägt auch eine Bedeutung. Wenn es über Null ist, dann ist es offensichtlich, dass die kurzfristigen gleitenden Durchschnitt über dem langfristigen ist (BDSwiss), und das bedeutet einen optimistischen Ausblick. Wenn es unter Null ist, sind wir mit einem bearish Aussichten tun haben.

(BDSwiss)Wie oben erwähnt, ist der MACD große Trendumkehr im Rahmen verschiedener Trendfolgestrategien für das Auffinden und wegen seiner Einfachheit, es eignet sich gut für Anfänger-Strategien.

BDSwiss: Der Stochastic

Wie der MACD ist der Stochastik-Oszillator einen Impuls basierten Indikator, der auch bei der Vorhersage Trendumkehr im Rahmen eines Asset-Preis ausgerichtet ist, durch den aktuellen Preis des Vermögenswertes mit dem Bereich zu vergleichen, dass der Preis über eine Anzahl von vorherigen bedeckt hatte Handelssitzungen. Der Stochastik-Oszillator kann tatsächlich durch eine mathematische Formel ausgedrückt werden:% K (die unser Oszillator) = [(aktuelle Vermögenspreis-L14) / (H14-L14)] * 100. In dieser Formel ist H14 die höchste Asset-Preisniveau in den letzten 14 Tagen erreicht, während L14 ist der niedrigste dieser Preis ist. Mit diesem aus dem Weg, ist es klar, wie die Stochastik-Oszillator funktioniert und was es enthält zu erreichen BDSwiss.

Wie im Fall des MACD, wo wir auch eine Signalleitung benötigt, um unsere Handelssignale zu erhalten, mit dem Stochastik-Oszillator, verwenden wir ein% D, die im Wesentlichen ist die 3-Tage-Durchschnitt% K. Alle oben das berücksichtigt wird, ist es klar, dass das, was der Stochastik-Oszillator tut, ist uns die Konsistenz zu zeigen, mit dem ein Vermögenswert Preis schließt in der Nähe seiner letzten Tage “Höhen und Tiefen. Im Falle eines (BDSwiss) Aufwärtstrends, der Asset-Preis tendiert in der Nähe ihrer Höchststände, während im Falle eines rückläufigen Trend zu schließen, ist es in der Nähe seiner Tiefs auf einer einheitlichen Grundlage schließt (BDSwiss).